Fortbildung für Tierhalter/innen

Die Gesundheit Ihres Tieres ist neben einer kompetenten medizinischen Betreuung auch von der Haltung und dem sozialen Umfeld abhängig. Gerne gebe ich meine Erfahrungen aus der Praxis und meiner eigenen Tierhaltung weiter.

Individuelle Beratung

Die Gesundheit Ihres Tieres wird von der Haltung, den Trainingsbedingungen und Fütterung beeinflusst. Ebenso können Sie laufende Therapien durch eine Tierarzt- oder Tierheilpraxis sinnvoll unterstützen. Gerne berate ich Sie individuell unter Berücksichtigung der Möglichkeiten und dem Bedarf des Tieres. Das kann eine Änderung des Schlafplatzes, eine individuelle Ernährung oder sinnvollen Kneipp-Anwendungen sein.

Spezielle Themen von mir:

  • Teamwork Pferd
    Horsemenship für ein gutes und erfolgreiches Miteinander im Alltag
  • Fitness-Coaching Pferd
    Individuelle Begleitung in Trainings- und Regenerationsphasen unter Berücksichtigung Ihrer Ziele, der Gesundheit und Talente des Pferdes als auch Umgebungsvariablen wie Haltung und Fütterung.

Für eine individuelle Beratung oder Einzelstunden mit Ihrem Pferd erhalte ich für 45 Minuten 35 Euro brutto. Wenn ich zu Ihnen komme, erhalte ich je Doppelkilometer eine Anfahrtspauschale von 1 Euro brutto.

Workshop

EntspanntInterview mit einem Pferd
Workshop mit maximal 4 Teilnehmer/innen

In dem Tagesseminar lernen Sie Ihr Pferd besser kennen und können das Verhalten interpretieren. Sie können unterscheiden, ob es sich um Aggressions- oder Fluchtverhalten handelt oder ob Ihr Pferd sich wehrt, weil es körperliche Beschwerden hat.

Vom Führen am Halfter bis hin zum sicheren Umgang in unterschiedlichen Stresssituationen: Sie lernen Ihr Pferd sicher und partnerschaftlich zu führen. Sie sind gut gewappnet für den täglichen Umgang mit Ihrem Vierbeiner.

Vorträge

Sie können mich für Vorträge in Ihrem Verein oder auf Ihrer Veranstaltung buchen. Gerne recherchiere ich über ein von Ihnen gewähltes Thema oder berichte über meine Erfahrungen aus der Heilpraxis.

Bestehende Vortragsthemen sind:

  • „Tierarzt oder Tierheilpraktiker?“
    Warum Netzwerken im Sinne des Tieres ist
  • „Wenn der Juckreiz das Familienleben stört“
    Allergien & Futterunverträglichkeiten bei Hunden
  • „Da ist doch der Wurm drin“
    Sinnvoller Umgang mit Wurmkuren
  • „Umgang mit Floh & Co.“
    Naturheilkundliche Möglichkeiten bei Parasiten
    in der Bekämpfung und Prophylaxe
  • „Man ist was man ißt…“
    Einflussmöglichkeiten auf die Gesundheit über die Fütterung
  • „Damit die Gesundheit in der Balance bleibt“
    Hintergründe zur Bioresonanz

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.